.

FAQ ABOUT TIME TRAVEL


Regie: Gareth Carrivick
Darsteller: Chris O'Dowd, Marc Wooton Dean Lennox Kelly
Buch: Jamie Mathieson
Verleih: BBC / HBO FILMS

Ray [Chris O'Dowd], Toby [Marc Wooton] und Pete [Dean Lennox Kelly] werden bei einer Kneipentour zufällig in die Geheimnisse des Zeitreisens eingeweiht. Nun werden die drei einfältigen Barbesucher höchst amüsanten Situationen ausgesetzt und es steht immer wieder die Frage in dem Raum "Wie funktionieren Zeitreisen und was wird es für Konsequenzen haben".

I was really thinking, that timetravelling would be a little more thrilling like this [Zitat]

Schon der Beginn des Filmes FREQUENTLY ASKED QUESTIONS ABOUT TIME TRAVEL [→Trailer] im 3D Kino des Freizeitparks ist absolut großartig und läst einem auf einen sehr witzigen Film hoffen. Die hohen Erwartungen werden sogar größtenteils erfüllt, sehr viele große Hollywoodklassiker [besonders jene, welche sich bereits mit der Zeitreisethematik auseinandergesetzt haben] werden genüsslich durch den Kakao gezogen. Ganz in dem rohen, englischen und respektlosen Stil von SHAUN OF THE DEAD weiss FAQ mit einem ganz besonderen Charme zu überzeugen. Mit sehr guten britischen Darstellern und der bewusst abstrus gehaltene Story sorgt Regisseur Gareth Carrivick [bekannt durch die BBC Serie BEATUFUL PEOPLE] für unglaublich erfrischende 80 Minuten Unterhaltung. Natürlich legt der Film nicht besonders viel Wert auf Charakterzeichnung, ebenso gibt es den ein oder anderen kleinen Hänger [z.B. bei diversen Nerd-Gesprächen] aber trotzdem wird FAQ ABOUT TIME TRAVEL in den nächsten Monaten sicher einen großen Fankreis um sich scharren.
Man hat es sozusagen mit dem kleinen lustigen Bruder von DONNIE DARKO zu tun. Klarer Tipp für ein Double Feature.


7/10 Wurmlöcher
Eine kleine, feine, rundum gelungene Komödie mit sehr charmanten Darstellern

Kommentare:

  1. wow ihr seid aber aktuell, den film gibts doch noch gar nicht in deutschland. wann kommt der denn hier raus?

    AntwortenLöschen
  2. in den uk ist der film jüngst auf bluray erschienen, ein deutscher kinostart ist in absehbarer zeit [leider] nicht geplant.

    AntwortenLöschen
  3. nie was davon gehört, scheint aber sehenswert zu sein.

    AntwortenLöschen