.

Kein Oldboy Remake!


Schon seit einiger Zeit kursieren die wildesten Gerüchte über die geplante Hollywood-Neuaflage des koreanischen Blockbusters OLDBOY. Als das ganze dann offiziell wurde hat sich Steven Spielberg als Regisseur und Will Smith als Hauptdarsteller gefunden. An sich nicht die schlechteste Kombination, aber mal ehrlich: Muss das wirklich sein? Heute wurde bekannt gegeben, dass sich das koreanische Studio Mandate und das US-Studio Dreamworks nach einem längeren Disput über die Rechte, nicht einig werden konnten und Dreamworks das Interesse an dem Projekt verloren hat.
Das ist ja nochmal gut gegangen! Hier der [→Trailer] zum vorzüglichen Original von Park Chan-Wook, der gerade mit THIRST ein weiteres Meisterwerk abgeliefert hat [Review folgt bald!].

1 Kommentar:

  1. zum glück, hätte mir wirklich nicht vorstellen können, dass spielberg da was draus machen kann...
    und als hinweis nach hollywood: man muss nicht jeden guten film neue auflegen!!

    AntwortenLöschen