.

Ein Herz für (Film-) Blogs


Als (Film-)Blogger stellt man sich oft die Frage, wie oft (bzw. ob überhaupt) die eigens geschriebenen Zeilen gelesen werden. Besonders das Palastmagazin hängt meiner Wenigkeit sehr am Herzen und ich hoffe euch so oft wie möglich neue interessante Ausgaben bieten zu können. Bei dem hektoliterweise aufgebrachten Herzblut ist es sehr schön zu sehen, dass man tatsächlich irgendwo im Land auf offene Ohren bzw. Augen stößt. In der Rubrik Ein Herz für (Film-) Blogs des multimedialen Blogs iheartpluto.de taucht das Palastmagazin neben tollen Projekten wie negativ-film.de oder dem von mir sehr geschätzen filmaddicts.de auf.
Vielen Dank an dieser Stelle für die lobende Erwähnung und nun gehts auch schon weiter mit der dritten Ausgabe des Palastmagazins. [Dies ist übrigens Jubiläumsbeitrag Nr. 100]

1 Kommentar:

  1. Gut das es solche Aktionen wie "Ein Herz für Blogs" gibt. Hatte vorher, völlig zu Unrecht, noch nie vom Palast Magazin gehört.

    Habe gerade beide Ausgaben gelesen. Gefällt!

    AntwortenLöschen