.

Papas Kino ist tot! - Palast No.4

HEIMAT - EINE DEUTSCHE CHRONIK stellt das Lebenswerk des deutschen Regisseurs Edgar Reitz dar, der mit dieser umfangreichen Filmreihe ein vielschichtiges Bild Deutschlands und seinen Menschen zwischen 1919 und 2004 schuf. Dennoch ist HEIMAT keine Geschichtsstunde sondern vielmehr das Portrait einer Familie, welche exemplarisch für die Ideale ihrer Zeit steht. Reitz erkundet den Begriff der »Heimat« und entdeckt, dass es sich dabei weniger um einen Ort, als um ein nicht greifbares Gefühl der Herkunft und Zugehörigkeit handelt.

Diese Ausgabe des Palastmagazines widmet sich dieser umfangreichen Trilogie und versucht die Methoden ihrer Inszenierung zu durchleuchten.

Hier zum Download für Ebooks und zum Offline Lesen.
→Palast No.4 [Papas Kino ist tot!]

1 Kommentar:

  1. "Heimat ist weniger ein Ort, sondern vielmehr ein Gefühl"
    Das Zitat find ich richtig gut.

    Eine sehr gelungene Ausgabe hast du da gemacht, die hat bei mir das Interesse an "Heimat" geweckt, und das, obwohl es mich eigentlich nicht so interessiert.

    AntwortenLöschen