.

PALAST NO.5 | ANIMESPECIAL


Animes sind doch bloß etwas für Kinder!?
Falsch gedacht!


Die fünfte Ausgabe des Palastmagazines befasst sich mit dem Phänomen ANIME. Seit die beiden Fernsehsender VOX und MTV Ende der 90er Serien wie COWBOY BEBOP oder NEON GENESIS EVANGELION nach Deutschland brachten, generierte man dadurch eine völlig neue Subkultur um den japanischen Animationsfilm, welcher nach wie vor eine sehr große Bedeutung für die gegenwärtige Popkultur hat und auch die westliche Filmindustrie maßgeblich beinflusste. Diese Ausgabe soll als Einstieg dienen, auch für Leute, die bisher nichts mit Animes anfangen konnten und nun [hoffentlich] dazu animiert werden einen Blick auf dieses vielfältige Genre zu werfen. Viel Spass beim folgenden Blick über den Tellerrand.

Hier die →Downloadversion im PDF-Format.

Gewinnt den ultimativen Einstieg in die Welt der Animes:


Gebt unten einen Kommentar zur aktuellen Ausgabe des Palastmagazines ab und gewinnt die längst ausverkaufte und sehr wertvolle [!] DVD-Box im Tincase zu NEON GENESIS EVANGELION. Hinterlasst eine gültige E-Mailadresse, der Gewinner wird anhand von random.org ermittelt, der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.

Einsendeschluss: 3.April 2011



Aufgrund der großen Vielfalt der Animes ist übrigens bereits eine zweite Ausgabe in Arbeit.

Kommentare:

  1. wow, vielen dank besonders für die erwähnung von death note, wirklich eine tolle serie. freue mich schon auf die nächste ausgabe, guardian of the spirit steht nämlich schon lange auf meiner amazonliste.

    wäre natürlich toll, wenn ich die box von nge gewinnen könnte - die fehtl mir naämlich noch ;)

    AntwortenLöschen
  2. Ein sehr schöne Einstieg, wirklich!
    Bin mir zwar nicht sicher ob ich für Elfenlied eine Empfehlung aussprechen könnte, aber wie dem auch sei, ein schönes Projekt, das gleich in meine Bookmarks wandert.

    AntwortenLöschen
  3. die neon genesis box?? DIE NEON GENESIS BOX ???? ich werd ohnmächtig, ich brauch die unbedingt, die suche ich shcon sooooo lange!!!!
    ein tolles magazin macht ihr da (ja das sieht aus wie heuchelei) werd mir das teil nachher mal zu gemüte führen.

    animierte grüße aus der pfalz
    stefan

    AntwortenLöschen
  4. Man muss auf jeden Fall auf die Rolle des Studio Ghibli und die frühen Werke seiner Mitarbeiter bzw. Gründer sowie Otomos AKIRA eingehen hinsichtlich des Auftauchens der Anime im Westen. Daneben war der TV - Sender TELE 5, den heute kaum mehr jemand kennt, Hauptverantwortlciher für den Import japanischer Serien nach Deutschland Saber Rider, Odysseus 31, Miyuki). Im restlichen Westeuropa gab es wie bspw. in Frankreich mit Serien wie Saint Seiya, Sailor Moon und Dragon Ball schon länger japanische Trickfilme zu sehen...Alles in allem gutes Feature zum heutigen leider schon wieder mainstreamigen Stand des Anime - Status Quo.

    AntwortenLöschen
  5. @al1
    welchen umstand würdest du bezüglich animes als mainstreamig bezeichnen? am inhalt kanns ja wohl nicht liegen [serien wie death note oder haibane renmei sind wesentlich komplexer und vielschichter als z.b. saber rider, welchen du als beispiel anführst]
    ich sprach mit div. animelizenznehmern, die allersamt über einen rapiden rückgang der interesse an animes klagen, die letzten fernsehsender welche gegenwärtig noch animes zeigen, nehmen diese aktuell vollständig aus ihrem programm...
    und das obwohl die titel inhaltlich immer stärker werden.

    AntwortenLöschen
  6. @al1
    zum thema ghibli habe ich schon eine ausgabe gebracht, ansonsten bleibts bei dieser ausgabe ausschliesslich beim format "serie". eine ausgabe welche sich anime-spiefilmen widmet wäre aber durchaus überlegenswert. kommt auf die resonanzen zu dieser ausgabe an...

    AntwortenLöschen
  7. Die neue Ausgabe hat mir sehr gut gefallen,eigentlich so gut wie immer.Und der Gewinn ist natürlich auch was tolles.

    AntwortenLöschen
  8. Super das ihr über Animes Berichtet , hoffe es hielft mehr Leute für animes zu begeistern .

    AntwortenLöschen
  9. Gefällt mir sehr gut, macht weiter so.

    AntwortenLöschen
  10. Vielen Dank für das Magazin, bei dem nicht nur die Gestaltung wunderschön und ein Fest für die Augen ist, sondern bei dem auch versucht wurde, alle wichtigen Animes zu würdigen (Wie kommt ihr bloß auf den Namen SCOTT bei Cowboy Bebob? Der Typ heißt Spike!). Mein Dank gilt auch dem Sender RTL2, der mit seinen damaligen Anime-Serien (Robin Hood, Lady Oscar, Rock`n Cop etc.) meinen Schultag erträglicher machte und mich diesem Genre nahe brachte. Ach ja, diese schöne Box lässt einem schon das Herz höher schlagen!

    AntwortenLöschen
  11. Wieder eine fantastische Ausgabe. Über die Box würde ich mich extrem freuen! :-)

    AntwortenLöschen
  12. Danke für das Posting bei Cinefacts.Ansonsten wäre ich nicht hierher gekommen.Und mir wäre diese wirklich sehr gute Seite entgangen.Gleich mal in die Favoriten aufnehmen.

    AntwortenLöschen
  13. Schöne Einführung in das Feld der Anime Serien.
    Einige davon kenne ich (Haibane Renmei, GitS...), bei anderen wurde mein Interesse geweckt (Elfen Lied, Paranoia Agent).
    Kleine Anmerkung, es gibt noch einen dritten GitS Film.
    Ghost in the Shell S.A.C. Solid State Society - leider immer noch nicht auf deutsch - aber günstig aus den UK erhältlich.

    AntwortenLöschen
  14. @michal: ...leider nicht mehr ganz so günstig, hab vor wochen zum glück noch eine dvd ergattert, mittlerweile gibts den film nur noch gebraucht zu fiesen preisen. ist aber ein toller film!

    AntwortenLöschen
  15. Gefällt mir sehr gut, macht weiter so.
    Die NGE Box ist auch sehr schön.

    P.S. Der obere Beitrag von mir kann noch mal gelöscht werden.

    AntwortenLöschen
  16. Eine sehr schöne Ausgabe, es ist toll mal einen richtig positiven und fachmännischen Bericht über Animes zu sehen, die ja sonst gerne ohne Kenntnis der Materie einfach blos runter gemacht werden.

    Ein kleiner Fehler ist mir jedoch aufgefallen, "Yuri" bedeutet nicht "Romantik" sonders steht einzig für lesbische Beziehungen. ^^

    AntwortenLöschen
  17. Tolle Ausgabe!! Habe viele der Animes gesehen und stimme so gut wie immer genau zu. Mein absoluter Lieblingsanime "Cowboy Bebop", der gleichzeitig einer der Animes war, die mich ins Genre geführt haben, findet zum Glück auch Erwähnung! Ein klasse Anime, auch mit einem genialen Soundtrack von Yoko Kanno untermahlt!
    Insgesamt eine super Ausgabe, die mich auch endlich davon überzeugt hat, mal in Elfenlied reinzuschauen! :)

    Meine mail, im Falle eines Gewinns: anon.ymous[ät]gmx.de

    AntwortenLöschen
  18. Sehr gute Ausgabe. Schön aufgebaut, informativ und auch für noch nicht Animebegeisterte zu verstehen.^^

    Bis auf 3 Animes hab ich von allen mindestens schonmal gehört, viele aber selbst schon gesehen und ein paar stehen nun auf der Wunschliste. xD

    Mal sehen wie die zweite Ausgabe wird, ich bin gespannt, macht weiter so.^^

    AntwortenLöschen
  19. Oh man.. Erstmal bin gerade extrem gefrustet, weil mein gesamter, recht langer Kommentar verschwunden ist, weil Blogger irgendwas von wegen OpenID nicht bearbeiten konnte, gnah! Scheinbar ist der einfach zu lang, daher versuch ich mal den zu splitten (den "test" comment bitte loeschen).

    Ich versuch nochmal einigermaßen alles zusammenzufassen.

    Also: Ich musste nach einigem Lesen erstmal googlen, was eigentlich "Otaku" bedeutet, wo mir der Begriff ja auch schon oefter vor die Augen gekommen ist - wieder was gelernt! ;D

    So, zur Ausgabe: Ziemlich gelungen, sowas findet man wirklich nicht allzu oft. Die EInleitung und Erklaerungen kommen gut rueber. Auch mir hat sich dabei noch Einiges erschlossen (Seinen-, Yuri-, Yaoi-Genre), auch wenn mich dabei nicht alle Genres ansprechen. ;)

    AntwortenLöschen
  20. Von allen besprochenen Animes habe ich gerade einmal fuenf gesehen, darunter aber auch mein Favorit: Samurai Champloo (mitreißend, komoediantisch, sympathische Cahraktere, tolle Kaempfe & Musik).
    Da hab ich also noch Einiges vor mir. Sehr viel Interesse konnten "Paranoia Agent" und "Lain Serial Experiments", welche auf mich den Eindruck machen, als wuerden sie noch eine lange Nachwirkzeit haben, was mir eigentlich immer sehr gefaellt. ;)

    Eben wars noch mehr, aber mir faellt grad nicht mehr alles ein, daher mach ich mal Schluss.

    Freue mich auf die naechste Ausgabe, besonders auf die Artikel zu "Ninja Scroll" und "barfuss durch Hiroshima"!
    Beste Grueße!


    Achja, EMail: se3ker(@)web.de

    AntwortenLöschen
  21. Die Box muss ich unbedingt haben. Oh mein Gott ist das schön hier.

    LG

    freiwelt (at) gmx.de

    AntwortenLöschen
  22. Zu dieser Ausgabe gibt es eigentlich nur eins zu sagen: Kaufen!

    Viel lieber würde ich aber jetzt die DVD-Box gewinnen. So wäre ein Wochenende mit meiner Freundin gerettet und wir würden uns tierisch drüber freuen.

    In diesem Sinne, macht weiter so und viel Erfolg!

    AntwortenLöschen
  23. die neue Ausgabe ist klasse und der Gewinn spitzenklasse

    Leser: nl1977

    nl1977(at)web(dot)de

    LG

    AntwortenLöschen
  24. Diese Serie habe ich tatsächlich empfohlen bekommen, muss ich zugeben. Wird Zeit, das endlich mal nachzuholen.

    AntwortenLöschen
  25. Diese Serie habe ich tatsächlich empfohlen bekommen, muss ich zugeben. Wird Zeit, das endlich mal nachzuholen.

    lg, tanine
    (kontakt tanine @ tanine.com

    AntwortenLöschen
  26. Habe die Ausgabe bei einem Freund gelesen und war schwer begeistert.

    lg
    Claudi
    glueckspilz82{att]gmx.de

    AntwortenLöschen
  27. zunächst mal: vielen dank für diesen einblick, ich bin schon seit den späten 90ern großer anhänger des genres. habe eigentlich wie ihr bschrieben habt mit "cowboey bebop" angefangen und mit "escaflowne" und "neon genesis" weitergemacht. dies hier sind einige schöne beispiele, von denen ich selbst nicht alle kenne, daher habe ich jetzt mal wieder ansporn mein konto leerzuräumen und beim großen onlinehändler einzukaufen. euer magazin betont sehr schön, dass es im bereich "anime" sehr wohl anspruchsvolle unterhaltung ABSEITS von kinderserien wie "pokemon" oder "saber rider" gibt (sorry, aber so kultig das auch sein mag, es ist nunmal was für kinder und ist nicht mit den genannten titeln auf eine ebene zu stellen)

    hochachtungsvoller gruß,
    olaf

    olaffson76@gmx.de

    AntwortenLöschen
  28. Ein Anime Special, das kann ja nur gut sein. :) Ich liebe Anime seit ich als Kind Sailor Moon geguckt habe. NGE kenn ich natürlich auch, habe es aber leider bisher nie komplett gesehen. Das könnte ich natürlich mit der Box endlich mal ändern :)

    LG, Angi
    webmaster@angis-blog.de

    AntwortenLöschen
  29. Schöne Sache das ganze nur es heisst nicht ''Haruhschisten'' sondern Haruhiisten :)

    AntwortenLöschen
  30. Ach hier noch meine e-mail Adresse wegen dem Gewinnspiel und so :)
    brandymc1@gmx.de

    AntwortenLöschen
  31. Super. Hab diese Ausgabe an einem Stück durch gelesen. Auch die Gestaltung fand ich sehr angenehm. Vielen Dank.
    Freue mich schon auf die nächste Ausgabe.
    War schon länger auf der Suche nach guten Anime Serien die etwas tiefer gehen in ihrer Aussage.
    Bisher habe ich alles angesehen was es von "NEON GENESIS EVANGELION" gibt
    und eine Staffel "Die Melancholie der Haruhi Suzumiya". Zudem bin ich begeistert von allen Studio Ghibli Filmen. Was das Interesse der Zuschauer betrifft, so denke ich hat das Internet auch seine Schuld daran.
    Die Dunkelziffer von Stream und Download Raten sind gewaltig.

    liebe grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  32. tanja hammerschmidt26. März 2011 um 17:46

    ich bin zwar nicht der große anime fan,dafür aber mein sohn, er bringt mir bestimmt eine später als meine schwiegertochter mit heim:D ansonsten find ich die aktion sehr klasse und mein kleiner würde sich sehr freuen wenn wir gewinnen würden...macht weiter so und liebe grüße von uns


    langeweile1984@gmx.de

    AntwortenLöschen
  33. Schöner Husarenritt durchs Genre. Gelungene, vielfältige Auswahl. Lohnt sich zu lesen.
    (E-Mail möchte ich wegen Spam-Gefahr nicht auf diese Weise veröffentlichen, steht aber im Über uns auf der verlinkten Website.)

    AntwortenLöschen
  34. klasse ausgabe, hab mir gleich mal alle fünf heruntergeladen und letzte woche verschlungen. freue mich schon sehr auf das nächste heft, bis dahin hab ich einiges an animes nachzuholen.

    die nge-box wäre übrigens eine tolle bereicherung für meine kleine filmtruhe ;)

    m78schwenninger@web.de

    AntwortenLöschen
  35. Ganz großes Kino! Endlich bricht mal jemand eine Lanze für Animes!!!
    Hab mir gleich mal die Gunslinger Girls und Paranoia Agent im WWW geordert, viele Dank für die Tipps, werde über meine Erfahungen hier berichten sobald ich damit fertig bin!!!

    AntwortenLöschen
  36. vielen dank für eure zahlreichen kommentare und anregungen, random.org hat gesprochen und einen gewinner ermittelt.

    herzlichen glückwunsch, eine E-mail an den gewinner ist soeben losgeschickt worden, zunächst bleibt er/sie anonym, sofern dies aber kein problem darstellt, darf er/sie sich gerne hier outen :)

    viel spass mit der serie NEON GENESIS EVANGELION und bis zu nächsten ausgabe!

    ...das nächste mal gibt es übrigens zwei preise...

    AntwortenLöschen
  37. Dann mal Glueckwunsch dem (unbekannten) Gewinner! ;)

    AntwortenLöschen
  38. Die alten Tele5-Serien wären ein tolles Thema. Ich suche schon seit 20 Jahren nach Miyuki& Miyuki. Das Thema der Serie ist sehr Brisant. Wird aber mit viel Einfühlungsvermögen behandelt. Zum glück habe ich aber alles an Saber Rider bekommen.

    AntwortenLöschen
  39. @zed78 danke für den tipp, wird gleich mal nachrecherchiert :)

    AntwortenLöschen