.

SUMMER WARS


Produktion: MADHOUSE
Regie: Mamoru Hosada
Release: DVD und BluRay von Kazé

Für den jungen Schüler Kenji wird der Sommerurlaub schnell zum Albtraum, denn eine virusartige Künstliche Intelligenz gibt sich für ihn aus und bringt die Weltordnung durch Sabotage eines großen Netzwerks völlig durcheinander. Zunächst muss sich Kenji gegen die Vorwürfe der Datenkriminalität stellen, bald geht es jedoch um sehr viel mehr...

The [animated] Social Network

SUMMER WARS überzeugt durch seine gelungene Darstellung von "OZ" einem großen, weltumgreifenden Netzwerk - einer Art Facebook 2.0 - in dem mittlerweile alle Bewohner dieses Planeten agieren. Die reale und die digitale Welt sind hier schon völlig miteinander veschmolzen, wenn es Probleme in der einen Welt gibt, so beinträchtigt dies auch das Leben in der "anderen" Welt. Genau in der Darstellung dieser Abhängigkeit ist der Film besonders stark und bringt einige sehr bemerkenswerte Gedanken über unser gegenwärtiges soziales Zusammenleben in die unterhaltsame und locker erzählte Geschichte um den Elftklässler Kenji und seine Familie, welche gemeinsam die Welt retten. Das oft für Qualität bürgende Studio MADHOUSE [PARANOIA AGENT, DEATH NOTE] zeichnet sich für die Produktion dieses schönen Animes aus. Das Design und die Animationen sind in diesem Film von allererster Güte und stellen wohl momentan die Referenz bezüglich der Bildgestaltung der Gattung "Anime" dar, besonders die Darstellung von OZ zeugt von einigen sehr kreativen Köpfen hinter dem Konzepttisch.
2D- und 3D-Animationen verchmelzen hier zu einer organischen Einheit und sind optisch nicht voneinander zu unterscheiden - ein Fest für die Augen.

Nichts kommt von ungefähr

Regisseur Mamoru Hosada erregte schon großes Aufsehen durch den Blockbuster DAS MÄDCHEN, DAS DURCH DIE ZEIT SPRANG, mit SUMMER WARS füllte er letztes Jahr die Kinosäle Japans erneut und war damit sehr erfolgreich. Der Film war übrigens der erste Anime, der je beim Internationalen Filmfestival von Locarno aufgeführt wurde und schaffte es auch auf viele andere renommierte Festivals wie z.B. die Berlinale, Sitges oder das Leed International Filmfestival.

SUMMER WARS erschien unter dem Label Kazé in einigen tollen Editionen, welche einem die Kaufentscheidung nicht leicht machen. Neben der "Standart"-DVD gibt es ein sehr schön gestaltetes Digipack mit einem hübschen Booklet, einigen Aufklebern und interessanten Hintergrundinfos zum Film, dann wäre da noch die wirklich gelungene Bluray-Ausgabe, welche mit einer beindruckenden Bild- und Tonqualiät des in HD preoduzierten Animes aufwarten kann - Absolute Kaufempfehlung!


9/10 Durchgequalmten Tastaturen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen