.

EDEN OF THE EAST


Regie: Kenji Kamiyama
Studio: I.G.
Verleih: Universum Anime

Mit EDEN OF THE EAST erleben wir eine Premiere der ganz besonderen Art, nämlich die erste Animeserie welche in Deutschland auf Bluray veröffentlicht wird. UNIVERSUM ANIME sicherte sich hier die Lizenz für eine sehr gelungene Produktion aus dem Hause PRODUCTION I.G. [GHOST IN THE SHELL, BLOOD, GUARDIAN OF THE SPIRIT]

Qualität kommt von Erfahrung

Der kreative "Mastermind" hinter EDEN OF THE EAST heisst Kenji Kamiyama, dem geneigten Animefreund kein unbekannter Name. Kamiyama war schon früh als Backgroundzeichner bei der Ghibliproduktion KIKI'S KLEINER LIEFERSERVICE oder als Verantwortlicher für die Animationen bei den Animeklassikern PATLABOR und JIN-ROH - DIE WOLFSBRIGADE tätig. Im Jahre 2000 arbeitete Kenji Kamiyama im "Team OSHII", einem auserwählten Kreis begabter Jungregisseure, ins Leben gerufen von GHOST IN THE SHELL-Regisseur Mamoru Oshii, und war dort maßgeblich an dem Animexeperiment BLOOD beteiligt. Danach ging es mit seiner Karriere steil bergauf: die GHOST IN THE SHELL-Serie STAND ALONE COMPLEX bescherte ihm viel Erfolg und ermöglichte ihm die Produktion einer zweiten GITS-Staffel. Die GITS-OVA: SOLID STATE SOCIETY und die grandiose Serie MORIBITO - GUARDIAN OF THE SPIRIT markieren zudem die Filmografie Kamiyamas.

Jason Bourne trifft auf Motoko Kusanagi

Bei der elfteiligen Serie HIGAHSI NO EDEN übernimmt Kenji Kamiyama die Aufgabe des Drehbuchautors und des Regisseurs in Einem. In dem modernen, locker erzählten urbanen Thriller greift er zahlreiche Themen auf, welche schon seine früheren Werke bezeichneten. Die Funktion und die [unkontrollierbare] Macht der sozialen Netzwerke haben in dieser Geschichte einen ganz besonderen Stellenwert und machen das Mysterium um den unter Gedächtnisschwund leidenden Akira und seine Begleiterin Saki umso aktueller. Im Gegensatz zu GITS handelt es sich bei EDEN OF THE EAST um keine "echte" Sci-Fi-Serie, sondern vielmehr um einen packenden Thriller der Gegenwart, an dem nicht nur Männer ihre Freude haben dürften. Die zahlreichen politischen Bezüge, sowie Anspielungen auf den elften September, globaler Terrorismus und die gesellschaftlichen Probleme der Jugend, lassen HIGASHI NO EDEN weitaus mehr in die Tiefe gehen, als die gefällige Inszenierung zunächst vermuten lassen würde.


Optisch sieht EDEN OF THE EAST wie eine Kinoproduktion aus, besonders zu Beginn wird ein sehr eindrucksvolles Bild der Stadt New York gezeichnet. Das Charakterdesign und die Animationen sind auf allerhöchstem Niveau und setzen die Messlatte für zukünftige Produktionen sehr hoch. An dieser Stelle darf auch der kreative, künstlerisch sehr gelungene Abspann nicht unerwähnt bleiben, hier sieht man mit wieviel Liebe zum Detail gearbeitet wurde.

Eine Geschichte mit offenem Ende?

Der [einzige größere] Kritikpunkt an dieser hochwertigen, fast kinoreifen Serie ist die Tatsache, dass das Finale lediglich einen kleinen Teil seines Rätsels preisgibt, mit der Absicht die Geschichte in den zwei Kinofilmen KING OF EDEN und PARADISE LOST aufzuklären. Glücklicherweise hat sich UNIVERSUM ANIME auch die Rechte an diesen beiden Perlen gesichert und plant diese noch 2011 zu veröffentlichen.

Verpackung: Die Veröffentlichung dieses Anime ist geradezu vorbildlich, die gesamte Serie wird zu einem sehr günstigen Preis in einem hochwertigen Digipack mit umfangreicher Bonusdisc, Booklet und einigen schönen Stickern angeboten.

Bild: EDEN OF THE EAST wurde in HD produziert, was der Bluray-Version natürlich zugute kommt. Gestochen scharf und frei von Kompressionsfehlern, einer Bluray absolut würdig.

Ton: Universum Anime hat mit EDEN OF THE EAST wohl eine der besten Synchronisationen im Bereich Anime zu verantworten. Im Vergleich zum englischen Pendant ist die deutsche Version, was die Auswahl der Sprecher angeht, dieses Mal sogar noch besser gelungen.



Fazit: Die erste Animeserie auf Bluray [in Deutschland], brilliant produziert, sehr preiswert und dazu handelt es sich auch noch um eine absolut sehenswerte Produktion - sollte man sich nicht entgehen lassen! Aufgrund des offenen Endes gibt es vorläufig noch einen Punkt Abzug um etwas Platz nach oben zu lassen.


9/10 New York-Besuchen mit fatalen Folgen

Kommentare:

  1. Klingt vielversprechend! Ich bin ein passionierter Stand Alone Complex-Fan, da das hier von demselben Macher ist, freue ich mich umso mehr auf diese Box. Am Freitag werde ich den hiesigen Müller nach diesem Schmuckstück durchsuchen!!!

    AntwortenLöschen
  2. the man from NOWHERE12. April 2011 um 21:38

    Werde ich mal einen Blick riskieren.
    was anderes:
    Die (sehr informative) Einleitung hat mich dazu gebracht den Trailer zu Patlabor auf youtube anzuschauen... Sieht wirklich interessant aus, mochte ja GitS, das scheint ebenfalls ein gut gemachter Film zu sein.

    Über eine Bluray zu diesem Film würde ich mich sehr freuen!!!

    AntwortenLöschen
  3. PATLABOR 1+2 in HD wäre tatsächlich eine grandiose Angelegenheit, in Japan gibtes beide auf Bluray - daher scheint das gar nicht so hoffnungslos auf eine deutsche Disc zu warten!

    AntwortenLöschen
  4. Die Serie beginnt übrigens in Washington D.C.

    AntwortenLöschen